Die Wahrheit ist ein elender Gefangener

Frühjahr 2016, Nordfriesischer Kinderbuch Verlag, Neumünster
Cover: Elif Nele Siebenpfeiffer
Format: 312 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, gebunden (Fadenheftung mit Lesebändchen), illustrierte Ausgabe (mit einem Bildteil von 28 Seiten)
ISBN: 978-3-944243-22-1

Ein Polit-Katzenkrimi für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene

Katzendetektiv Minkemau wohnt in einem der ärmsten Stadtteile Berlins und hat schon lange keinen Auftrag mehr bekommen. Das ändert sich, als er mit Aktivisten gegen TTIP demonstriert, einem Handelsabkommen zwischen den europäischen Katzen und den amerikanischen Stray Killer Cats.

Er rettet das Katzenmädchen Fleur-Sophie, dessen Eltern festgenommen wurden, vor der Willkür der Polizei und flieht mit ihm über die Dächer der Stadt. Fleur trägt ein Dokument bei sich, das belegen soll, dass die Katzen im Land unfreie Bürger sind und unter dem Diktat der Stray Killer Cats stehen. Das Dokument erweist sich als Fälschung, aber warum hält die Regierung trotz aller Kritik am Handelsabkommen fest?

Die Suche nach Fleurs Eltern wird für Minkemau zu einer Reise ins Herz der Finsternis. Er bekommt am eigenen Leib zu spüren, dass die Stray Killer Cats und ihre Geheimdienste vor keiner Tat zurückschrecken, um ihre Interessen zu wahren. Um sie herum spannt sich ein Netz krimineller Machenschaften.

Die-wahrheit-ist-ein-elender-gefangener-2
Klick auf Cover, um es zu vergrößern

Die-wahrheit-ist-ein-elender-gefangener-3
Illustration aus dem Buch


Zurück zur Übersicht