Der Buchtoaster, YouTube-Video vom 23. Dezember 2014

Rezensionen >>

Videorezension zu "Die Roboter kommen", veröffentlicht auf YouTube
Quelle: http://youtu.be/QecG35MUyJM


 
 

Der Buchtoaster, YouTube-Video vom 23. Dezember 2014 (Textauszug)

"In der Geschichte geht es um sieben Roboter, die sich die Wobotniks nennen. Sie werden nicht mehr als Killermaschinen gebraucht, weil sie aussehen wie Menschen und sie haben auch einen Emotionschip, deswegen fühlen sie auch wie Menschen. Deswegen können sie nicht morden. (…) Deswegen werden sie als Roboterkrieger nicht mehr gebraucht und müssen nach Hamburg fliehen, weil sie sonst „geschrottet“ werden würden. (…) Dort tarnen sie sich als die Wobotniks. Doch sie haben einen Nachbarn namens Patrick.
Patrick erzählt dieses Buch aus der Ich-Perspektive. Patrick ist 12 Jahre alt und hat eine sehr gestresste Mutter. Und er hat auch nicht viele Freunde. Er wird in der Schule gemobbt. Ja, und plötzlich zieht eine Familie neben ihm in der alten Villa (ein). (…) Und die haben einen 12-jährigen Sohn namens Jonathan. (…) Und deswegen denkt er sich: Vielleicht kann das ja mein Freund werden.
Darum geht die Geschichte. Es ist auch ein bisschen Kriminalfall drin. Aber es ist auch viel um Freundschaft. Also, es ist wirklich richtig toll. Ich gebe dieser Geschichte 4 Sterne."

 

Zurück