science fiction media, Februar 1992 Nr. 93 / 9. Jahrgang

Rezensionen >>
Wolfgang Bellaire hat sich für seinen Erstling hohe Ansprüche gestellt. Er will ein Märchen erzählen für jung und alt gleichermaßen, eine spannende Handlung soll es haben, die die Leser fesselt, und dabei darf die »Moral von der Geschicht'« nicht zu kurz kommen ...


Zurück